HOW TO FEEL GOOD

Juli 29, 2016


Wir alle kennen diese Tage, an denen wir uns nicht gut fühlen. Irgendwie ist alles zu viel, alles und jeder nervt, die Arbeit ist zu stressig und man fühlt sich selbst nicht mehr wohl in seiner Haut. Heute teile ich 10 Tipps mit euch, wie ich solche Tage besser mache und wie ich mir helfe, aus diesem Tief wieder heraus zu kommen.

We all know these days where everything gets too big. Everyone is annoying, you don´t want to talk to anyone, work is too stressful, everything sucks and you just don´t feel comfortable in your skin anymore. Today I want to give you 10 hints of how I deal with such days and how I help myself to feel more comfortable again.


#1 Nein sagen
Dieses eine Wörtchen zu sagen, ist für manche eine echte Herausforderung. Einmal ausgesprochen kann es aber eine totale Erleichterung für einen sein. Man muss nicht immer alles machen, für alle da sein und sich alles anhören. Viel wichtiger ist es, auf sich selbst zu schauen und darauf zu achten, was man selber gerade möchte. 

#1 Say NO
Saying that one little word can be a real challenge for some people. But if you say it once you´ll feel totally relieved. Follow your heart and watch yourself - what do you want? You don´t have to care about everyone, help everyone and do everything. Always care about yourself first.


#2 Auf die eigene Einstellung achten
Manchmal sind es unsere Gedanke, die Situationen viel schlimmer erscheinen lassen als sie wirklich sind. In Gedanken werden Dinge oft dramatischer dargestellt, man denkt sich Sachen dazu und malt sich das Schlimmste aus. Hierbei kann es sehr hilfreich sein, auf die eigenen Gedanken und die eigene Einstellung zu achten und noch einmal darüber nachdenken, ob wirklich gerade die Welt vor dem Einsturz steht, oder ob es "eh nur" halb so schlimm ist.

#2 Watch your thoughts
Sometimes it´s our thoughts that make situations worse than they really are. We tend to change reality in our mind and make it worse. If you start watching your thoughts and re-thinking situations you will see, that sometimes it´s not so bad as it seems.

#3 Shopping
Soweit ich weiß, gibt es Studien, die belegen, dass (Frust-) Shoppen keine Probleme löst, sondern sie einfach nach hinten verschiebt. Dem muss ich aber widersprechen. Shoppen hilft einfach immer. Am besten "richtiges" Shoppen - also nicht Onlineshopping, denn so inkludiert man gleich einen kleinen Spaziergang bzw. Bewegung, sieht etwas von der Stadt und trifft auf (hoffentlich) nette Leute. Somit ist die Laune gleich gebessert. Und natürlich bleibt die Freude über die neuen Errungenschaften. 

#3 Shopping
As far as I know, there is some research which says that shopping does not solve problems, it just pushes them back but you keep them in mind. Well, I think a bit different about it. For me, shopping is definitely a problem-solver, or lets say it´s a mood-improver. But you have to shop "right", which means not online shopping. If you go shopping to a mall or whatever you move yourself, go for a little walk and meet nice people. So, your mood will improve immediately. And of course you feel happy about your new stuff.

#4 Musik hören
Musik kann wahre Wunder bewirken. Wichtig ist aber, dass man an solch depressiven Tagen nicht auch noch depressive Musik hört. Erstellt euch z.B. eine Spotify Playlist für genau solche Tage mit aufmunternden Liedern.

#4 Music
Music changes everything. But it´s very important to listen to cheerful and nice songs when you feel depressed at all. Create your own Spotify playlist with songs for especially such depressing days.

#5 An die Zukunft denken
Lasst die Vergangenheit nicht die Zukunft beeinflussen. Was passiert ist, ist passiert und lässt sich nicht mehr ändern. Die Zukunft hingegen ist änderbar! Fehler, die man gemacht hat, macht man in der Zukunft besser. Hierbei spielt auch das positive Denken und der Glaube an sich selbst eine große Rolle. (--> Bevor es jetzt aber zu philosophisch wird, belasse ichs mal dabei ;) )

#5 Don´t let the past determine your future
What happened happened and you can´t change it anyway. But your future is changeable! You´ll learn from mistakes and do it better in the future. Here it´s also very important to think positive and have faith in yourself. (Ok, before it gets too philosophic I´ll stop here. ;) )

#6 Freunde treffen
Ich komme heim von der Arbeit und glaube, dass mir die Decke gleich auf den Kopf fällt. Da hilft eigentlich nichts besser, als sich mit Freunden zu treffen. Egal ob zum Kaffee, zum Essen, auf ein Eis,  im Kino, etc. - Freunde zu treffen ist meist die beste Lösung. Gute Laune ist ansteckend, heißt es ja bekanntlich. Dem kann ich nur zustimmen :)

#6 Meet some friends
If I had a bad day at work there´s nothing better than meeting friends. It doesn ´t matter if you have a coffee, something to eat, go to the movies, etc. - meeting with friends is always a good idea and it helps to raise your spirits.

#7 Essen bestellen
Gutes Essen ist ein Sofort-Helfer in der Not. Am besten hilft bei mir Suhsi und Maki. An dieser Stelle : Danke an jegliche Lieferservices, ihr habt mir schon oft das Leben gerettet. 

#7 Order food
A good meal is your knight in shining armour. Sushi and maki works best for me. At this point: Thanks to all the food deliveries! You saved my life so often.

#8 Auspowern
Vom Essen direkt zum Sport. Sport ist auch so ein Universal- Helfer wie Musik und Essen. Manchmal hat man so viel Aggression angestaut, die einfach hinaus muss. Anstatt es am Freund /an der Freundin auszulassen, ist es viel hilfreicher, sich sportlich auszupowern. Hierbei sind keine Grenzen gesetzt. Wem es hilft, der kann auch gern einen Marathon rennen. Zusätzlich zum heilenden Effekt, den der Sport auf die menschliche Gesundheit hat, gibt es einen schönen Nebeneffekt: die Kilos purzeln und man fühlt sich wohler in seinem eigenen Körper.
Nach dem Sport noch ein schönes Bad oder eine warme Dusche - herrlich.

#8 Workout
Working out is an allround-healer, just like food and music. Sometimes you have so much aggression in your body, that just has to come out. The best solution is to work out. There are no boundaries. You can run a marathon if you like to. In addition to the positive effect sports has on the human health, it helps you to loose weight and feel more comfortable in your body. 
After your workout take a hot bath or shower - heavenly.

#9 Meditation und Yoga
Wie am Anfang erwähnt, geht es hier um MEINE Tipps an euch. Meditation und Yoga sind nicht jedermanns Sache. Ich persönlich liebe es. Meditation habe ich zwar erst vor ein paar Monaten entdeckt, bin aber total begeistert von der positiven Wirkung. Gerade jetzt in den Sommerferien habe ich mehr Zeit, um mich diesen zwei Dingen zu widmen. Ich kann euch nur empfehlen, Yoga und das Meditieren auszuprobieren, denn nur so könnt ihr wissen, ob es euch gefällt oder nicht. 

#9 Meditation and Yoga
As I mentioned on the beginning, these are just MY tipps for you. Meditation and yoga are not everybody´s taste. I love it. I discovered meditation just a few months ago and I´m totally excited about the positive effect. So I can totally recommend it to you. Just give it a try and find out if you like it or not. 

#10 Last but not least: Lächeln
Auch wenn es euch noch so sch*** geht, lächelt. Alleine durch das Hochziehen eurer Mundwinkel, bessert sich eure Laune.

#10 Last but not least: Smile
Even if it goes worse and worse, keep smiling. Just by moving the corners of your mouth a little up, you feel your mood improving.


xx


You Might Also Like

0 Kommentare