QUICK AND EASY LAST MINUTE CHRISTMAS COOKIES

Dezember 20, 2016


Eigentlich dachte ich, ich würde erst nach Weihnachten wieder einen Blogpost schreiben. Aber diese super leckern Weihnachtskekse konnte ich euch nicht vorenthalten.
Dieses Rezept habe ich von einer Freundin (ich hoffe du bist mir nicht böse, dass ich das Geheimrezept weitergebe ;) ). Gemeinsam haben wir die Kekse bei einem Mädels-Backabend gebacken  und waren alle begeistert. Wir haben sie als vegane Variante gebacken und ich glaube, dass  gerade das der ausschlaggebende Punkt ist, warum sie so gut sind. Statt Ei benützt man nämlich eine halbe Banane und die schmeckt man heraus. Mhmm ;-)

Actually I thought I won´t have time to post sth before christmas. But I couldn´t resist sharing this recipe with you. Enjoy!
Some days ago my girls and me made these yummy christmas cookies. I got this recipe from one of my girlfriends - hopefully you are not mad at me for revealing the secret recipe ;)
We made the cookies in a vegan version and I think that´s the secret why they are so yummy. Instead of an egg you use half of a banana and the taste is fantastic.



Zutaten:
25dag Mehl
10 dag Zucker
17 dag Butter
8 dag Haselnüsse
1 Dotter (bzw. 1/2 Banane)
1 Vanillezucker
etwas Salz

Zubereitung:
Mürbteig kneten, 2 Std. im Kühlschrank rasten lassen, auswalken und Kekse ausstechen; ca. 15 min bei 180 Grad backen, in Staubzucker wälzen oder mit Schokolade verzieren



What you need:
25dag flour
10dag sugar
17dag butter
8dag hazelnuts
1 egg yolk (or 1/2 banana)
1 vanilla sugar
salt

How to:
knead the dough, leave it for 2h in the fridge, roll out the dough and cut out cookies; bake it for ca. 15 min at 180 degrees; toss the cookies in sugar or garnish it with some chocolate



Lasst es euch schmecken!

xx



You Might Also Like

0 Kommentare