ASITALIAN - ASIA SALAD + MINI PIZZAS

Juli 26, 2016



Kennt ihr diese Tage? Ihr wollt eigentlich mit eurem Freund / eurer Freundin essen gehen, könnt euch aber nicht einigen wohin? Genau an solch einem Tag ist dieses Rezept hier entstanden. Die Kombination mag vielleicht etwas merkwürdig sein aber es hat richtig gut geschmeckt.



Do you know these days? Actually you want to go to a restaurant to have dinner with your boyfriend / girlfriend but you can´t decide where to go? Exactly on such a day I created this yummy recipe. Maybe the combination sounds weird but it was so good!
I just saw that we still had a lot of noodles with tomato sauce in the fridge. Moreover there was some vegetables and tofu left - so I had an idea. I just made kind of an asia salad with pizza. So we didn´t have to decide anymore between asia restaurant or pizza - we just had both.

Eigentlich war es reine Resteverwertung, womit ich dieses Gericht gezaubert habe. Wir hatten noch Nudeln mit Tomatensauce vom Vortag im Kühlschrank, denn ich habe wiedermal viel zu viel gekocht (Kann einfach nie einschätzen wie viele Nudeln man für 2 Personen braucht. Wem gehts genauso?). Außerdem war noch etwas Gemüse und Tofu übrig und dann kam mir die zündende Idee - Wir essen einen quasi Asia-Salat und dazu einfach Pizza. Immerhin konnten wir uns davor nicht entscheiden zwischen einem Asia Restaurant und Pizza und so hatten wir beides.

Was ihr dafür braucht:

Für den Asia - Salat 
- Nudeln
- Tofu
- Zwiebeln
- Zucchini
- Kaiserschoten
- Babyspinat
- Salz 
- Pfeffer
- gemahlener Koriander
- Sojasauce

Für die Mini Pizzen (ca. 8 Mini Pizzen, je nachdem wie groß ihr sie macht)
- 400 g Mehl
- 260 ml Milch
- 2 EL Öl
- Salz
- 4 TL Backpulver
- Tomatensauce
- geriebenen Käse
- Mais

What you need:

for the salad
- noodles
- tofu
- onion
- zucchini
- snow peas
- baby spinach
- salt
- pepper
- milled coriander
- soy sauce

for the mini pizzas (8 pizzas, according to the size you like)
- 400 g flour
- 260 ml milk
- 2 tblsp. oil
- salt
- 4 teasp. baking powder
- tomato sauce
- milled cheese
- corn


Zubereitung / Preparation

Salat
Wenn ihr nicht schon fertige Nudeln habt, dann zuerst die Nudeln kochen. In der Zwischenzeit Zwiebeln in Olivenöl anbraten. Ich würde auch Frühlingszwiebeln mit anbraten. Den Tofu und die Kaiserschoten dazugeben und mitbraten lassen. Anschließend noch die Zucchinistückchen dazugeben und zu allerletzt den Babyspinat. Der braucht wirklich nur ganz kurz. Wenn das Gemüse und der Tofu gar sind, die Nudeln dazumischen, gemahlenen Koriander darüber streuen und alles verrühren. Das Ganze in einer Schüssel marinieren und würzen. Ich habe dafür Salz, Pfeffer und Sojasauce verwendet.  Je nach Belieben kann der Salat kalt oder warm gegessen werden.

Salad
If you don´t have cooked noodles already I would start with cooking them. In the meantime put onions in a pan and roast them a little bit. Add the tofu, the snow peas and the zucchinis. At last put the baby spinach into the pan. The baby spinach just needs a few seconds to be ready. When the vegetables and the tofu are ready, put the noodles into the pan and mix alltogether. Add a little bit of milled coriander. Afterwards put everything in a big bowl and spice it with salt, pepper and soy sauce. The salad can be eaten hot or cold - just as you like it.

Mini Pizzen
Ich habe nach einem Teig ohne Germ (= Hefe) für die Pizzen gegoogelt und diesen habe ich gefunden. War echt sehr leicht in der Zubereitung und bei mir haben auch die Angaben genau gepasst.
Ich habe einfach das Mehl, Backpulver, Öl, Milch und Salz zusammen gemischt und mit den Händen einen schönen Teig daraus geknetet. Dann wird der Teig ausgerollt und kleine Scheiben ausgestochen. Als Hilfe habe ich eine kleine Schüssel verwendet, damit die Pizzen auch schön rund werden. Danach die Scheiben mit Tomatensauce bestreichen, Mais und Käse darüber und ab in den Ofen für ca. 20 Minuten bei 200 Grad.

Viel Spaß beim Nachkochen und schreibt mir, wie es euch geschmeckt hat :)

xx

Mini pizzas
I looked for a dough without yeast on google and then I found this recipe. It was really easy to make and I had all the ingredients at home.
So I just mixed flour, baking powder, oil, milk and salt and formed a nice dough with my hands. Then I rolled the dough out with a rolling pin and formed little round slices. I used a small bowl to help me make them nice round.
Afterwards I put tomato sauce on the pizzas, corn and cheese and put it in the oven for about 20 minutes on 200 degrees. 

Have fun cooking this recipe and let me know if you liked it :)

xx











You Might Also Like

0 Kommentare