NAIL ROUTINE

Mai 18, 2016


Zum Thema "Nägel" habe ich schon einmal einen Post für euch geschrieben. Das war kurz nachdem ich meine Gelnägel entfernt habe. Mittlerweile sind schon wieder ein paar Monate vergangen und meinen Nägeln gehts wieder gut. Heute zeige ich euch, wie ich meine Nägel pflege.
Viel Spaß!



Ich lackiere mir eigentlich jeden Tag oder zumindest jeden zweiten Tag meine Nägel. Ohne Nagellack kann ich einfach nicht ausser Haus gehen. Manchen mögen das als schlecht für die Nägel bezeichnen, ich bezeichne es als normal :-)

Nagellackentferner 

Um meinen alten Lack abzubekommen, verwende ich Nagellackentferner (Was auch sonst?!). Am liebsten verwende ich diesen von Aveo. In dieser Dose ist ein mit Nagellackentferner getränktes Schwämmchen integriert. So geht der Nagellack bei mir am besten ab. Ab und zu darfs auch die klassische Variante sein - mit Wattepad und normalem Nagellackentferner.






Nail Caring Oil

Wenn der Lack herunten ist, gebe ich etwas von diesem Nail Caring Oil auf die Nagelhaut und verteile es über den ganzen Nagel. Die Haut wird danach super weich und fühlt sich echt geschmeidig an.



Feilen

Danach bringe ich die Nägel in Form. Ich verwende hierfür 2 verschiedene Feilen. Einmal eine von Ebelin (rosa) zum Kürzen und die andere von Essence zum Polieren. Die Essence-Feile ist eine Vier-Phasen-Feile. Am meisten liebe ich die vierte Phase - das Polieren. Die Nägel werden so glatt und schön danach. Eigentlich bräuchte man sie gar nicht mehr lackieren ;-)






Danach schaue ich, ob ich noch etwas von der Nagelhaut wegschneiden muss. Dafür verwende ich einen ganz normale Nagelschere.




Nagellack 

Und nun gehts schon zum Lackieren. Ich habe mich heute für Fiji 
von Essie entschieden. Den Top Coat verwende ich von Essence. Ich variiere aber immer mal.
Fiji ist neben den anderen beiden mein aktueller Favorit.






Rosenholz Sticks

Falls beim Lackieren ein bisschen gepatzt wird, müssen die Rosenholz Sticks von Essence herhalten. Sie sind meine Retter in der Not, da ich sehr sehr oft patze beim Nägellackieren. 




Creme

Zu guter Letzt werden die Hände noch eingecremt. Derzeit verwende ich die Mandel-Creme von Weleda.


Das wars auch schon ihr Lieben. So bringe ich meine Nägel in Schuss und pflege sie. Was macht ihr für schöne Nägel?

xx







ENG

Today I have a post about "nails" for you. I posted something about my nails some months ago. That was shortly after I removed my gel nails. Now some time has passed and my nails are healthy again. Today I want to show you, how I care for my nails and what I use to make them look good and pretty :-) Stay tuned!

I color my nails almost every other day. Some would call that crazy, but for me it is just reality. I like to use different colors every time. But there are three favorites I use permanently (see pictures above).

To remove the old nail polish I like to use the remover by Aveo. There´s a sponge with nail polish remover inside the bottle. You just have to stick your finger into it and the nail polish is removed. If I like it the classy way, I use an ordinary nail polish remover like this one by Clever.

After the old nail polish is removed I use some caring oil to soften the skin around my nails. After that, I shorten my nails and bring them in the correct shape. I do this with two different files: The one by Ebelin I use for shortening and the other one by Essence I use to polish and smooth my nails. 

If the nails are in the right shape, I come to the toughest decision: Which color should I apply? Today I decided to use Fiji by Essie. I really like the bright pink. On top I always use a top coat like this one by Essence. 

In the last step I put on some hand lotion to make my hands look fresh and clean :-)

That was my nail routine. What´s yours?

xx


* Werbung











You Might Also Like

0 Kommentare