5 TAGE DETOX (MIT OURCLEANJOURNEY)

Februar 25, 2016


Alle Jahre wieder packt mich der Ehrgeiz in der Fastenzeit. Ich möchte auf Süßigkeiten und Alkohol verzichten und mich gesünder ernähren. Alle Jahre wieder muss ich mir in den Hintern beißen, um es auch tatsächlich durchzuziehen. Alle Jahre wieder muss ich feststellen, dass ich ein, zwei Joker brauche, um es zu schaffen. Alle Jahre wieder fällt mein Geburtstag in die Fastenzeit und somit ist es mit dem Alkoholverzicht auch schon wieder dahin (shame on me). ABER alle Jahre wieder bin ich stolz wenn ich es geschafft habe!
Heuer habe ich beschlossen, nicht auf Alkohol zu verzichten und mir somit auch kein schlechtes Gewissen einzureden, wenn ich an meinem Geburtstag das ein oder andere Gläschen trinke. Aber auf Süßigkeiten verzichte ich trotzdem. Das ist durchaus machbar und es gibt leckere Alternativen. Erst durch diesen Selbstversuch wird einem bewusst, wie oft man tatsächlich nach Schokolade, Chips und Co. greift. 
Zusätzlich habe ich dieses Jahr auch beschlossen, zwei Detox-Wochen  bzw. zwei 5-Tage-Detox-Wochen während der Fastenzeit einzulegen. Eine habe ich bereits hinter mir. Die zweite werde ich Mitte März machen. Den genauen Termin sage ich euch noch. Vielleicht hat ja jemand Lust, gemeinsam mit mir den Körper zu entgiften und zu entschlacken. 

Heute möchte ich euch zeigen, wie eine Detox-Woche bei mir aussieht und was Detox eigentlich ist. 

Detox ist ein Entgiftungsprogramm für den Körper. Es geht darum, den Körper zu reinigen und frei zu machen von Schadstoffen. Das Thema Detox ist in den letzten Jahren immer populärer geworden und nahezu jeder macht es. Allerdings gibt es auch Theorien, die das Detoxing als Mythos bezeichnen und meinen, dass es eh nichts bringt, da der Körper von sich aus Schadstoffe ausscheidet. Die einen glauben daran, die anderen nicht. Ich finde, jeder muss es für sich selbst herausfinden, ob es einem gut tut.

Es gibt zahlreiche Methoden, um den Körper zu entgiften. Ich habe mich an den Detox-Plan von Ourcleanjourney gehalten. Den Plan habe ich mir schon vor ca. 2 Jahren gekauft (ist online auf der Homepage erhältlich ) und die Rezepte auch immer wieder im Alltag nachgekocht. Ich kann euch diesen Plan wirklich sehr ans Herz legen, da die vorgeschlagenen Gerichte wirklich einfach in der Zubereitung sind, 5 Tage Verzicht machbar sind und ich kann aus Erfahrung sprechen --> die 5 Tage verändern den Körper und Geist zum Positiven! Man ist stolz, dass man es geschafft hat, ein paar Kilos sind herunten und man fühlt sich fit, gesund und wohl in seinem Körper.

Das Prinzip von Ourcleanjourney ist folgendes: KEIN Salz, KEIN Zucker, KEIN Kaffee, VIEL Obst, VIEL Gemüse, VIEL Trinken, VIEL Sport, VIEL Vegan!

Das Ganze beansprucht den Körper schon ziemlich und daher treten manchmal auch Nebenwirkungen auf, wie z.B. Müdigkeit, Kopfschmerzen und Heißhunger. Ich hatte bis jetzt immer das Glück, dass die Nebenwirkungen sich in Grenzen gehalten haben. Ab und zu fühlte ich mich schlapp, v.a. nach dem Sport, und hatte kleine Heißhungerattacken. Die sind aber mit Datteln und Obst zu stillen.

Und jetzt gibts ein paar Fotos von meinem Detox-Essen (alle Rezepte findet ihr im Detox-Plan von Ourcleanjourney):








Vielleicht habe ich euch ja für eine 5-Tage-Detox-Woche begeistern können und ihr seid dabei im März. Würde mich freuen!

(Wie) Entgiftet ihr euren Körper? Was ist eure Meinung zu Detox?
Lasst es mich wissen :)

xx

ENG

Every year when Lent starts I get very ambitious about fasting. Every year I got to kick my ass to go for it. Every year I decide to quit alcohol and sweets for 40 days. Every year I need a "joker" because it´s my birthday during Lent. BUT every year I´m very proud when I did it!

This year I decided not to quit alcohol and therefore don´t have a bad conscience when I drink one glass or another on my birthday. Though sweets are forbidden this year. I also decided to do two detoxing weeks during Lent this year. The first one is already over and the second one will be in the middle of march. Maybe some of you will join me? I will announce the exact date soon.

Ok, so what is detox? Everyone is talking about detoxing and also nearly everyone does it. 
Detox means to clean your body. Free it from contaminants and get a healthy body back. Some believe in detoxing, others don´t. I think everyone should have their own opinion about it and rather do it or not. 

There are many ways to clean your body. I did the "5 days Detox" program by Ourcleanjourney. I bought their detox plan about two years ago and did some detox days though. I also cook some of the recipes in my everyday life. The "5 days Detox" program is available at the Ourcleanjourney homepage (here).
If you are interested in detoxing I would really recommend this detox plan. It´s very easy to handle and only lasts five days. The recipes are easy to cook and taste pretty good.

The principle behind detoxing with Ourcleanjourney is very simple: NO sugar, NO salt, NO coffee, MUCH fruits, MUCH vegetables, MUCH water, MUCH sports, MUCH vegan!

Above you can see some of the meals I had during my 5 days of Detox.

How do you clean your body? What do you think about detoxing?
Let me know :-)

xx


* Werbung

You Might Also Like

0 Kommentare